×

Hinweis

Aimy H1 Heading: Kontext: com_content.article

Fördertopf für Wallboxen wird aufgestockt

Der staatliche Zuschuss von 900 Euro für die Installation einer Wallbox ist stark nachgefragt. Nun legt der Bund nach.

Die Regierung stockt unterdessen die Förderung privater Ladestationen erneut um 100 Millionen auf 500 Millionen Euro auf.

Die Nachfrage sei enorm, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Seit November seien bereits 470.000

private Ladepunkte an Wohngebäuden mit jeweils 900 Euro bezuschusst worden. Privatpersonen, Wohnungsunternehmen

und Bauträger können den Zuschuss für den Kauf und Aufbau fabrikneuer, nicht öffentlich zugänglicher Ladestationen bei der

staatlichen Förderbank KfW beantragen. Der Strom für die Wallbox muss aus erneuerbaren Energien kommen.

Für diese Ladestationen erhalten Sie die Förderung

ABB

  • EVLunic Pro S
  • EVLunic Pro M
  • Terra AC Wallbo
  • eMH1
  • eMH1 Basic
  • eMH2
  • eMH3
  • eMH3
    Dieses Modell verfügt über 2 Ladepunkte.
  • eMC2
    Dieses Modell verfügt über 2 Ladepunkte.
  • eMC3
    Dieses Modell verfügt über 2 Ladepunkte.
  • AC Ladesäule 2x11 kW
    Dieses Modell verfügt über 2 Ladepunkte.
  • Bitte lassen Sie sich von Ihrem Fachbetrieb schriftlich bestätigen, dass die Ladepunkte der Ladestation auf 11 kW gedrosselt wurden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.