2X LoadBalancer for Terminal Services / Citrix

Lastverteilung, erhöhte Sicherheit und Redundanz für Ihre Terminal Services

Server mit Microsoft Terminal Services unterstützen die Tätigkeit vieler Anwender. Um ein reibungsloses und ausfallsicheres Arbeiten zu ermöglichen, sollte jeder Terminal-Server vollständig redundant ausgelegt sein und der Datenverkehr per Lastverteilung geregelt werden.

2X LoadBalancer for Terminal Services / Citrix erlaubt eine einfache Lastverteilung von RDP/ICA-Sitzungen zwischen Terminal-Servern mit einer geringen Fehlertoleranz. Ist Anwendern ein Anmelden über das Internet erlaubt, lassen sich für einen erhöhten Schutz Ihrer Terminal-Server zudem die Terminal Services des Backend verbergen. Lediglich ein einzelner Gateway-Rechner wird dann für den Zugriff von außen bereitgestellt.

Verbindungswiederherstellung von Anwendersitzungen

2X LoadBalancer for Terminal Services / Citrix erlaubt Anwendern ein einfaches Wiederherstellen unterbrochener Sitzungen. Die Einrichtung eines komplexen Sitzungsverzeichnisses ist hierfür nicht notwendig.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen