LG Netzwerk-Monitor-Lösungen

 

 

Die LG Netzwerk Monitore verwenden eine Software, die es mehreren Anwendern ermöglicht, gemeinsam einen einzigen PC virtuell zu nutzen. Die Anwender können dabei unabhängig voneinander jede beliebige Anwendung an ihrem eigenen Arbeitsplatz nutzen. Die Kommunikation mit dem Rechner erfolgt über Tastatur und Maus, die an jeden einzelnen Network Monitor angeschlossen werden.

Die Netzwerk-Monitor-Lösung basiert auf Desktop-Virtualisierung. Mit dieser Technologie können bis zu zehn Anwender unabhängig voneinander auf nur einem PC arbeiten und dabei jede beliebige Anwendung nutzen. Die Eingaben erfolgen über Tastatur und Maus, die an jeden einzelnen Network Monitor angeschlossen werden.

 

Was benötigt mann ?

 

TAROX PC inklusive Netzwerkkarte für die Verbindung zum Monitor und vorinstallierter Software

 

Empfohlene Konfiguration:
2–6 Anwender (Dual-Core-Prozessor mit mind. 3 GHz und 2 GB RAM)
7–11 Anwender (Quad-Core-Prozessor mit mind. 2,66 GHz und 4 GB RAM)

 

Ermöglicht wird diese neue Architektur durch die hohe Leistungsfähigkeit heutiger PC-Systeme, die von einem einzigen Office-Anwender bei weitem nicht ausgelastet wird.


Der Unterschied zu Server-basierten Infrastrukturen mit Thin Clients

Einfache Installation innerhalb von Minuten

keine teure Server-Hardware erforderlich

Die Administration ist innerhalb kürzester Zeit erlernbar

 

Die Vorteile

Weniger Hardware-Investitionen

An Stelle von 10 PCs bei herkömmlichen Konzepten benötigt die Network-Lösung nur ein System. Die Anschaffungskosten verringern sich so um bis zu 55%.

 

Niedrigere Kosten für Reparatur, Wartung und Verwaltung

Es muss nur ein Host verwaltet und administriert werden. Das senkt die Kosten, die für System-Upgrades, Rechnerersatz bzw. Rückkauf entstehen, um mindestens 70%.

 

Deutlich weniger Stromverbrauch

Weniger PC Systeme verbrauchen weniger Strom. Darüber hinaus ist auch keine Klimatisierung wie bei Server-basierten Infrastrukturen erforderlich. Das Einsparpotenzial liegt hier bei bis zu 86%.

 

Einsatzbereiche

 

Bildungsbereich

Die Budgets im Bildungssektor sind knapp und veraltete Hardware daher aufgrund der hohen Investitionskosten nicht ersetzt. Die LG Netzwerkmonitorlösung bieten eine interessante Alternative. So kann entweder Budget eingespart werden oder mit dem vorhanden Budget die Ausstattung von mehr Arbeitsplätzen erreicht werden.

Öffentliche Arbeitsplätze

Öffentliche Anwender-Arbeitsplätze werden für die unterschiedlichsten Aktivitäten genutzt. Diese Aufgaben reichen von der Recherche in Bibliotheken über Internet-Browsing bis hin zu Informationsangeboten am POS. Diese vielfältigen Anforderungen erfüllt die Netzwerk-Monitor-Lösung perfekt

Produktion

Arbeitsplätze in der Produktion sind oft Staub, Feuchtigkeit, Temperaturunterschieden und Erschütterungen ausgesetzt. Bisher mussten in diesen Umgebungen teure Industrie-PCs eingesetzt werden. Mit der LG Netzwerk-Monitor-Lösung kann der PC außerhalb der Produktion an einem sicheren Ort betrieben werden.


Kleine Unternehmen

In Deutschland gibt es ca. 1,8 Mio kleine Unternehmen mit weniger als 20 Mitarbeitern. Typische Vertreter sind kleinere Handwerksbetriebe und Dienstleister wie beispielsweise Steuerberater. Niedrige Anschaffungskosten, hohe Systemstabilität, einfache Bedienung und niedrige Wartungskosten sind entscheidende Gründe, die in diesem Bereich für eine Network-Monitor-Lösung sprechen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen